Werde durch eine glasklare Positionierung erfolgreich!

Du hast seit einiger Zeit Deine Coachingausbildung mit Erfolg abgeschlossen und bist nun aktiv dabei Deine Klienten/Kunden zu finden. Vielleicht hast Du Räumlichkeiten für Deine Tätigkeit angemietet, Du hast bereits eine Internetseite und eine Geschäftsausstattung, damit meine ich ein Logo, Briefbogen, Visitenkarten und Flyer, entwickeln lassen . Du hast das Gefühl, Du musst für alle Themen, die Menschen haben, der Coach sein, damit Du viele Menschen ansprichst und somit viele Menschen in Deine Praxis kommen. Doch egal wie lange Du schon auf dem Markt bist, Du erlebst immer wieder Ängste, Blockaden wenn es darum geht auf Kunden zuzugehen und sie für Dich zu gewinnen. Du möchtest die Menschen lieber auf andere Weise gewinnen. Du weißt aber nicht, wie.

Du fühlst Dich schlechter und schlechter, je länger Du daran denkst, was Du tun solltest um Klienten zu gewinnen.

 

Erkennst Du Dich hier wieder?

 

Viele meiner Kundinnen beschreiben mir diese Gefühle.

Nun, wie sollen sie auf welche Weise erfolgreich Kunden gewinnen? Der eine sagt dies, der andere sagt das. Du willst kein „Verkäufer“ sein, der anderen etwas aufdrängt – daher Deine unguten Gefühle. Oder, Du glaubst nicht an Dich selbst, hast das Gefühl noch nicht gut genug zu sein.

Wie fühlt sich das für Dich an? Spürst Du eventuell einen Konflikt in Dir? Du möchtest gerne Deine Berufung leben, traust Dich aber nicht, auf die entsprechenden Klienten/Kunden zuzugehen oder weisst auch nicht wie?

Du bist nicht umsonst Coach geworden! Es gab eine Kraft in Dir, eine Intuition, eine Vision, die Dir den Weg gezeigt hat. Deine Motivation ist es wahrscheinlich, anderen Menschen zur Seite zu stehen und sie zu unterstützen, ihre Probleme zu bearbeiten, sie manchmal durch das Tal der Tränen zu begleiten oder anders ausgedrückt, sie zum Erfolg zu führen.

Ich kann Dir aus langjähriger Erfahrung sagen, dass es nicht alleine auf eine gute Strategie ankommt, um Klienten/Kunden zu gewinnen, sondern dass es viel wichtiger ist, wie Dein Innenleben aussieht. Wovon bist Du überzeugt und wovon halt auch nicht?

Der „klassische“ Weg im Marketing, der in den letzten Jahrzehnten so gut funktioniert hat, funktioniert heute nicht mehr. Warum ist das so?

  1. Die Menschen sind heute im Allgemeinen sensitiver unterwegsund verlassen sich mehr auf ihre feinstoffliche Wahrnehmung. Sie spüren zweierlei Dinge:

Zum einen Deine Unsicherheit und zum anderen fühlen sie sich noch nicht wirklich in ihrem wahren Lebensschmerz verstanden. Doch genau das ist essentiell, wenn sie in ihrem Leben etwas verändern sollen.

Ich möchte nicht sagen, dass altbewährte Methoden nichts taugen, denn vieles passt heute noch. Aber trotzdem haben sich die Zeiten geändert. Erfolg haben immer diejenigen, die die Zeichen der Zeit erkennen und sich auf die neue Situation einstellen.

Fakt ist, dass erfolgreiche Coaches ein Problem ihrer Klienten/Kunden lösen und keinen „Bauchladen“ mehr anbieten. Sie positionieren sich als Expertin.

Menschen lieben es, von Experten zu lernen.

Oder wie erlebst Du es, wenn Du auf Google oder Youtube eine Lösung suchst und das Video eines Experten findest, der Dir genau auf Deine Suche hin etwas sehr spezifisch und klar erklärt? Was für ein Gefühl entsteht dann bei Dir? Wie gut fühlst Du Dich abgeholt, wenn Du sagen kannst: Wow, das hat mir jetzt geholfen!

Würdest Du bei dieser Person etwas kaufen? Findest Du, sie kennt sich bei diesen Themen gut aus? Ich denke schon! Du nimmst diesen Menschen automatisch als Experten für Dein Problem an.

 

Wie wäre es, wenn ich Dir zeigen würde, wie Du Deine glasklare Positionierung findest und Dich als Expertin zeigst?

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass auch Du wahrscheinlich diverse Aus- und Weiterbildungen absolviert hast. Dazu kommen Deine Talente und Fähigkeiten.

Außerdem verfügst Du über eine erhebliche Lebenserfahrung – Du warst schon mit so vielen Herausforderungen konfrontiert und musstest lernen damit umzugehen. Auch das kannst Du nutzen, denn das ist etwas, was Du den Menschen zu geben hast.

 

Als Expertin musst Du nur einen Schritt weiter sein als Deine Klienten/Kunden.

Jetzt stell Dir vor, Du findest Deine Expertenpositionierung?

Wie fühlt sich das an? Was macht es mit Dir?

Also bei mir war das so: Ich erlebte eine unglaubliche Klarheit, eine innere Ruhe. Ich fühlte mich erfüllt, weil ich nur noch auf ein Thema konzentriert war. Ich bin zwar eine dieser „Vielbegabten“, doch für mich ist es täglich eine riesige Freude, aufzustehen und zu wissen, dass ich heute nur „das Eine“ mache: Meine genialen Kundinnen auf dem Weg ihrer Transformation zu unterstützen und ihnen zur Seite zu stehen!

Das ist einfach beglückend! Willst Du das auch?

 

Dann buche jetzt ein kostenloses Strategiegespräch mit mir.

Schreib mir eine Mail und ich melde mich bei Dir!

Ich freue mich auf Dich!

 

Herzlichst, Silvia de Jonckheere

 

Übrigens: Wie erlebst Du es in Deinem Arbeits-Alltag? Was sind Deine Herausforderungen um neue Klienten/Kunden zu gewinnen? Schreib mir in die Kommentare! Das hilft auch anderen Leserinnen, sich zu finden und vor allem zu spüren, dass wir alle ähnliche Erfahrungen machen und nicht alleine sind.

 

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field